Home
Bewegen

Lexium TAS

Genormte Lineartische für eine breite Palette an Linearbewegungen

Lineartische Lexium TAS

Anwendungen, die spielfreie Vorschubbewegungen erfordern, wie z.B. bei Schneidarbeiten und Etikettierung. Hohe Vorschubkräfte wie z.B. in Füge- und Spannprozessen. Präzises Bewegen von Schwerlasten wie z.B. in der Fördertechnik. Exakte Positionierung wie z.B. in der optischen Industrie und der Lasertechnik.

  • Schienen mit T-Führungsnuten an drei Seiten
  • Schlitten mit Bohrungen und Führungsnuten zur problemlosen Befestigung der Last
  • Wartungsfreundlichkeit durch frei zugängliche Schmiernippel an allen Seiten des Schlittens
  • Schnellkupplungssystem zur einfachen Motormontage 
  • Motorverstellung entlang der Tischachse unmittelbar am Wellenende, an  beiden Seiten sowie ober- und unterhalb des Lineartisches
  • Millimetergenaue Einstellung der Hubwege
  • Vorgespannte Kugelumlaufspindel für spielfreie Bewegungsabläufe, Überwachung der Grenzschalterfunktion durch zwei integrierte Sensoren
  • Hubwege bis 1500 mm