Home
Regeln

Frequenzumrichter - ATV320

Der Frequenzumrichter Altivar Machine ATV320 für Maschinenhersteller (OEMs) erfüllt einfache und erweiterte Anwendungsanforderungen für 3-phasige Synchron- und Asynchronmotoren von 0,18 bis 15 kW.

Merkmale

Der Frequenzumrichter Altivar Machine ATV320 verbessert die Maschineneffizienz in zahlreichen Anwendungsbereichen.
Altivar Machine ATV320 wurde konzipiert, um die Effektivität und Effizienz von Maschinen zu verbessern und gleichzeitig die Planungs- und Entwicklungskosten für Maschinenhersteller (OEMs) zu optimieren.

Erweiterte Automatisierungsmöglichkeiten

Der Altivar Machine ATV320 wird zahlreichen Anforderungen hinsichtlich des Maschinendurchsatzes mit den folgenden Merkmalen gerecht:
  • Einfache Motorsteuerung im offenen Regelkreis für Asynchron- und Synchronmotoren auch bei geringer Drehzahl sowie dynamische Genauigkeit bei Start/Stopp-Anwendungen,
  • Erweiterte Konnektivität mit Automatisierungsarchitekturen wie CANopen, Ethernet/IP - Modbus TCP, EtherCAT, Profibus, Profinet, DeviceNet.
  • Anwendungsspezifische Funktionen und ATVLogic sorgen für Anwendungskompetenz und Flexibilität bei den Maschinen.

Erweiterte Maschinenverfügbarkeit

Die Frequenzumrichter Altivar Machine ATV320 setzen die Tradition der Robustheit und Zuverlässigkeit ihrer Vorgänger konsequent fort.
  • Maschinen-Dauerbetrieb unter schwierigen Umgebungsbedingungen mit hohen Umgebungstemperaturen, Staub, Unterbrechung der Stromversorgung oder mechanischen Störungen. Funktionsfähigkeit bei Umgebungstemperaturen von bis zu 60 °C mit Deklassierung und 50 °C ohne Derating.
  • Maximale Maschinen-Betriebszeit, da Produktionsänderungen, Wartung, Sicherheitsdiagnose und -betrieb, Netzwerkkonfiguration und Systemintegration gleichermaßen schnell durchgeführt werden können.

Geringere Gesamtanlagenkosten

Der Altivar Machine ATV320 steigert den Nettoprofit der Maschinenhersteller:
  • Geringere Installationskosten mit geringerem Platzbedarf der Maschine bei Buch- und Kompaktbauform, egal ob im Maschinengehäuse oder in einem Schaltschrank montiert
  • Geringere Anzahl zusätzlicher Geräte zur Steuerung von Maschinensicherheit und einfachen Logikfunktionen erforderlich, da beide intern im Umrichter gesteuert werden
  • Kürzere Entwicklungs- und Planungszeit dank der Verfügbarkeit PLCopen-konformer Ready-to-Use-Architekturen (TVDA) durch die MachineStruxure-Lösungen von Schneider Electric

Ihre Vorteile

Zwei Bauformen: Buchbauform und Kompaktbauform entwickelt für die einfache, wirtschaftliche Integration in zahlreiche Maschinenlayouts sowie zur Platzierung im Schaltschrank oder im Maschinengehäuse.

Erweiterte Konnektivität ermöglicht die Integration mit vielen der gebräuchlichsten Netzwerke für Ethernet- und serielle Kommunikation von Ethernet IP bis CANopen als Ergänzung zur Integration mit den MachineStruxure-Lösungen von Schneider Electric und zur Unterstützung der PLCopen-Konformität.

Zuverlässige, genaue Motorsteuerung von Asynchron- wie Synchronmotoren.

Robustes Design mit beschichteten Platinen gemäß IEC 60721-3-3 Klasse 3C3 für erweiterte Maschinenverfügbarkeit unter schwierige Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei Umgebungstemperaturen von bis zu 60 °C ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Kühlung.

Umfassende integrierte Sicherheitsfunktionen mit vier Funktionen zusätzlich zu Safety Torque Off für vollständige Sicherheitsüberwachung zur einfacheren Zulassung der Maschinen und Einhaltung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.