Home
Roboter

Controller R1C

Technische Eigenschaften


Abmessungen Höhe x Breite x Tiefe (Basisversion ohne Optionen)

• 266 x 427 x 498 mm

Gewicht Steuereinheit (Standardversion); das angegebene Gewicht kann je nach Konfiguration minimal abweichen. Siehe stets das Typenschild an der Steuereinheit.

• 23 kg (ohne Verpackung)

 

Versorgungsdaten

Spannungsversorgung (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.3.3, Spannungsunterbrechung maximal 20 ms)

• 230 Vac ± 10%

Frequenz (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.3.3)

• 50 to 60 Hz (±2 Hz)

Hauptschalter-Nennspannung

• 16 A to 250 Vac
   Hinweis: Trennvorrichtung ist ein Lasttrennschalter

Anschlussleistung

• 3 KW

Hilfsstromkreisspannung

• 24 Vdc

 

Umgebungsbedingungen

Gehäuseschutz (gemäß Norm EN 60529)

• IP 2x

Umgebungstemperatur ohne Kühlsysteme (Testbedingungen gemäß Norm EN 60068-2-14) 

• +5°C bis +45°C

Lagertemperatur (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.5) 

• -25°C bis +55°C / +70°C für maximal 1 Stunde

Maximaler Temperaturgradient

• 1,5°C/Minute

Relative Feuchte (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.4.4, Testbedingungen HD 323.2.3. S2) 

• 5% bis 95% ohne Kondensation

Installationshöhe (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.4.5) 

• 0 bis 1000 m über N.N.

 

Steuerbare Achsen

Insgesamt bis zu 6 Achsen

 

Kühlung

Gehäuse Zwangsumwälzung (mit Lüfter)
Antriebsbefehl Zwangsumwälzung

 

Schwingungen und Erschütterungen beim Transport

Sinusschwingungen (gemäß Norm EN 60068-2-64)

• Frequenz 10-250 Hz, 0,6 g eff., Achse Z Beschleunigung 0,2 g eff.,             Achsen X-Y Beschleunigung

 

Installationsanforderungen

Installationsposition im Schrankgestell

Interne Mindestabmessungen des Gehäuses (Breite x Tiefe x Höhe)

• 483 x 600 x 265,9 mm

Platzbedarf des Gehäuses

• 6 Einheiten

Erforderlicher Höhenabstand zwischen zwei Steuereinheiten bei gleichzeitiger Installation im selben Schrank

• Minimal 1 Einheit


CONTROLLER R1C-4


Technische Eigenschaften

Abmessungen Höhe x Breite x Tiefe (Basisversion ohne Optionen)

• 266 x 427 x 498 mm

Gewicht Steuereinheit (Standardversion); das angegebene Gewicht kann je nach Konfiguration minimal abweichen. Siehe stets das Typenschild an der Steuereinheit.

• 23 kg (ohne Verpackung)

 

Versorgungsdaten

Spannungsversorgung (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.3.3, Spannungsunterbrechung maximal 20 ms)

• 230 Vac ± 10%

Frequenz (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.3.3)

• 50 to 60 Hz (±2 Hz)

Hauptschalter-Nennspannung

• 16 A to 250 Vac
   Hinweis: Trennvorrichtung ist ein Lasttrennschalter

Anschlussleistung

• 3 KW

Hilfsstromkreisspannung

• 24 Vdc

 

Umgebungsbedingungen

Gehäuseschutz (gemäß Norm EN 60529)

• IP 2x

Umgebungstemperatur ohne Kühlsysteme (Testbedingungen gemäß Norm EN 60068-2-14)

• +5°C bis +45°C

Lagertemperatur (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.5)

• -25°C bis +55°C / +70°C für maximal 1 Stunde

Maximaler Temperaturgradient

• 1,5°C/Minute

Relative Feuchte (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.4.4, Testbedingungen HD 323.2.3. S2) 

• 5% bis 95% ohne Kondensation

Installationshöhe (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.4.5)

• 0 bis 1000 m über N.N.

Steuerbare Achsen

• Insgesamt bis zu 6 Achsen

 

Kühlung

Gehäuse Zwangsumwälzung (mit Lüfter)
Antriebsbefehl Zwangsumwälzung

 

Schwingungen und Erschütterungen beim Transport

Sinusschwingungen (gemäß Norm EN 60068-2-64)

• Frequenz 10-250 Hz, 0,6 g eff., Achse Z Beschleunigung 0,2 g eff.,            Achsen X-Y Beschleunigung

 

Installationsanforderungen

InstallationspositionIm Schrankgestell

Interne Mindestabmessungen des Gehäuses (Breite x Tiefe x Höhe)

• 483 x 600 x 265,9 mm

Platzbedarf des Gehäuses

• 6 Einheiten

Erforderlicher Höhenabstand zwischen zwei Steuereinheiten bei gleichzeitiger Installation im selben Schrank

• Minimal 1 Einheit