Home
Steuern

Magelis HMI SCU

Magelis HMI SCU wurden für Transparent Ready-Architekturen und Geräte konzipiert (Kombination aus Web- und Ethernet TCP/IP-Technologien).

Die WebGate-Funktion ermöglicht die dezentrale Steuerung oder Ausführung der Wartung. Schließlich ermöglichen Magelis HMI SCU den Fernanschluss eines Smartphones oder Tablet-PCs an die HMI-Anwendung.

Magelis HMI SCU bieten die folgenden HMI-Funktionen:

  • Anzeige von animierten Blockschaltbildern mit 8 Arten von Animation (Betätigen des Touchpanels, Farbwechsel, Ausfüllen, Bewegung, Drehung, Größe, Sichtbarkeit und Werte-Anzeige)
  • Steuerung, Änderung von numerischen und alphanumerischen Werten
  • Anzeige von aktuellem Datum und Uhrzeit
  • Echtzeit- und Trend-Kurven mit Protokoll
  • Alarmanzeige, Alarmprotokoll und Management von Alarmgruppen
  • Mehrfenster-Verwaltung
  • Seitenaufrufe durch den Bediener
  • Mehrsprachige Applikationsverwaltung (10 Sprachen gleichzeitig)
  • Rezeptmanagement
  • Datenverarbeitung über Java-Skript
  • Anwendungsunterstützung und Speicherung der Histogramme auf USB-Stick
  • Verwaltung seriell angeschlossener Drucker, Strichcodelesegeräte

Magelis HMI SCU bieten die folgenden SPS-Funktionen:

  • Ausführung von programmierten logischen Abläufen mit den 5 IEC 61131-2
    Sprachen (LD, ST, FBD, SFC,IL)
  • Management von Geräten an dem CANopen Feldbus
  • Integrierte digitale E/A
  • Integrierte analoge E/A: Spannung, Stromstärke und Temperatur
    (Thermoelement, PT100, PT1000)
  • 2 HSC-Eingänge [high speed counter, Hochgeschwindigkeitszähler],
    100 kHz 1-Kanal oder 50 kHz 2-Kanal
  • 2 Impulszug-Schnellausgänge, PTO/PWM 50 kHz

Download

Katalog